Connect with us

Inselsberg-Online

Rhön-Rennsteig-Sparkasse dementiert Facebookpost – auch weiterhin Geld vom Automaten

C MKD [thüringen]/Symbolbild

Nachrichten

Rhön-Rennsteig-Sparkasse dementiert Facebookpost – auch weiterhin Geld vom Automaten

Breitungen/Meiningen – „Seit heute morgen 10 Uhr kann an Sparkasse kein Geld abgehoben werden!!! Da stehen Rentner und weinen!!! …“ schreibt ein Nutzer in der Facebookgruppe „Du bist a echter Breitcher, wenn…“.

Die Breitunger Filiale der Rhön-Rennsteig-Sparkasse ist seit dem 17.03.2020, auf Grund der Corona-Krise, geschlossen. Die SB Automaten blieben aber weiter in Betrieb, so dass Kunden ihre Bankgeschäfte über die Automaten abwickeln konnten. In Breitungen gibt es sogar zwei Geldautomaten, einer zum Auszahlen und einer zum Ein- und Auszahlen. Letzterer verfügte heute nicht mehr über die notwendigen Geldreserven.

„Wir wurden heute morgen online darüber informiert und haben sofort reagiert.“ teilt Michael Kraus, Leiter der Unternehmenskommunikation der Rhön-Rennsteig-Sparkasse auf Anfrage mit. „Das Bestücken der Automaten erfolgt durch ein externes Unternehmen, welches von uns den Auftrag erhielt. Die Automaten in Breitungen wurden heute beide neu bestückt.“

 

Einer der beiden Geldautomaten in der Breitunger Filiale der Rhön-Rennsteig-Sparkasse war vorübergehend außer Betrieb.

 

Die Breitunger Facebookgruppe zählt fast 1.000 Mitglieder. Was ein solcher Post, in dieser ohnehin angespannten Lage anrichten kann, sollte jedem bewusst sein. Ob heute morgen wirklich weinende Rentner vor der Filiale standen, wissen wir nicht. Ein Anruf bei der Bank, oder eine E-Mail, anstelle des Post´s, wären hier sicher zielführender gewesen. Kommunalpolitiker, wie in dem Post gefordert, hätten hier nichts anderes unternehmen können.

„Es braucht niemand Angst zu haben, dass es an den Automaten kein Geld mehr gibt. Wir verfügen über genügend Geldreserven um unsere Automaten zu bestücken. Sicherlich kann es auf Grund von zeitlichen Abläufen dazu kommen, dass ein Automat vorübergehend einmal nicht genutzt werden kann. Aber alle Automaten werden in regelmäßigen Zyklen neu gefüllt. Wir sind vorbereitet.“ erklärt Michael Kraus abschließend.

Continue Reading

WhatsApp: 0171 19 52 961

Schickt uns Eure Infos,
Nachrichten,
Fotos,
Veranstaltungstipps &
Anfragen an:

info@inselsberg-online.de

WERBUNG

To Top